850 Jahre Waidhofen an der Thaya

1171 wurde Waidhofen an der Thaya erstmals urkundlich erwähnt. Auf einer Urkunde, die heute im Archiv des Stiftes Klosterneuburg liegt, wird ein „Ortolfus de Waidehouen“ genannt.

2021 jährt sich diese Erstnennung zum 850. Mal – und das ist für uns ein Grund zum Feiern. Die Vorbereitungen dazu begannen bereits im Jahr 2020. Allerdings machte auch uns die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung: Viele Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2020 konnten nicht stattfinden. Umso mehr freut es uns, endlich doch eine Übersicht geben zu können.